Header

Nicandro Barile

Nicandro Barile

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Nicandro Barile absolvierte bei der Schweizerischen Bankgesellschaft (heute UBS) die Ausbildung zum Bankkaufmann. In seiner über dreissigjährigen Karriere im Finanzbereich hat er internationale Erfahrungen in New York und Milano gesammelt.
Nach einigen Jahren im Investmentbanking der Bank Vontobel, Cheuvreux (Schweiz) SA sowie der Bank Sal. Oppenheim (Schweiz) AG war er für die Betreuung von vermögenden Schweizer Privatpersonen im Wealth Management der Hyposwiss (heute St. Galler KB) verantwortlich. Seine profunden Finanzkenntnisse, insbesondere im Bereich von Schweizer Aktien, werden durch Erfahrungen im Asset Management mit Institutionellen Kunden abgerundet.

Renzo Berger

Renzo A. Berger

Senior Partner
Mitglied des Verwaltungsrats

Deutsch, Englisch, Italienisch

Martin Boss

Martin Boss

Consultant

Deutsch, Englisch, Niederländisch

201008 BRJ New

Jürg Braunschweiler

Vizepräsident des Verwaltungsrats

Deutsch, Englisch

Jürg Braunschweiler absolvierte in den 1970-er Jahren eine kaufmännische Banklehre bei der Bank Leu AG in Zürich. Nach längeren Ausbildungsphasen und seiner Anstellung bei der Lloyds Bank Ltd., London und Birmingham, kehrte er anfangs der 1980-er Jahre zur Bank Leu AG zurück, wo er bis 1988 in leitender Stellung in der Finanzierung von Warenhandelsgeschäften und Exportkrediten tätig war. Während dieser Zeit absolvierte er u.a. erfolgreich die Prüfung zum Eidg. Dipl. Bankfachmann und durchlief diverse Managementausbildungen. Operativ baute Jürg Braunschweiler 2008 eine Finanzgesellschaft mit integriertem Family Office in Pfäffikon SZ auf und leitete diese Gesellschaft bis zu seinem Austritt Ende 2018. Daneben war er von 2008 bis 2014 Stiftungsratsmitglied einer grossen unabhängigen PensionkassenSammelstiftung, wo er das Ressort Vermögensverwaltung verantwortete. Ferner nimmt Jürg Braunschweiler Einsitz in verschiedenen Verwaltungsräten. Am 16. Mai 2018 wurde Jürg Braunschweiler in den Verwaltungsrat der Helvetic Trust AG gewählt.

Wolfgang Bussmann

Wolfgang Bussmann

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch

30 Jahre Erfahrung im Bankgeschäft, davon 25 Jahre in der Vermögensberatung und –verwaltung. Ausbildung zum Bankkaufmann und zertifizierter Bankfachwirt sowie Stiftungsberater in Deutschland.
Seine berufliche Laufbahn startete Herr Bussmann bei Genossenschaftsbanken in Warendorf und Osnabrück. 1993 erfolgte der Wechsel von Deutschland nach Luxemburg. Dort arbeitete er zunächst in der Abteilung Vermögensberatung der DG Bank International S.A. und ab 1995 dann für die Credit Suisse Luxemburg S.A. Zusätzlich begleitete er Projektarbeiten in Steuerbereichen und der Philanthropie.
2007 übernahm er die Verantwortung für ein Team von Vermögensberatern bei der Credit Suisse in der Schweiz und leitete dieses bis Ende 2009. Anschliessend spezialisierte sich Herr Bussmann auf die ganzheitliche Beratung sehr vermögender Privatkunden und Stiftungen, vorwiegend aus Deutschland und der Schweiz. Hieraus resultiert ein breites Fachwissen in Bezug auf das Asset Management, regulatorische und steuerliche Anforderungen sowie weitreichender Erfahrung in nachhaltiger und individueller Beratung.

02 Damico Monika

Monika Damico-Sacco

Assistant

Deutsch, Italienisch

Monika Damico-Sacco ist gelernte Bankkauffrau mit 30 Jahren Erfahrung als Assistentin im Bereich Private Banking. Ihre Berufslaufbahn begann mit der Ausbildung bei der SBG (heute UBS). Weitere Stationen waren die Deutsche Bank (Schweiz) AG, Deka (Swiss) Private Bank AG und Bank Coop (heute Bank Cler).

02 Egli Ursula

Ursula Egli

Mitglied des Verwaltungsrats

Deutsch, Englisch, Französisch

Im März 2023 wurde Frau Ursula Egli in den Verwaltungsrat der Helvetic Trust AG gewählt. Frau Ursula Egli hat über 30 Jahre Erfahrung in der ITund Bankindustrie als COO, CFO und CRO in den Bereichen IT & Operations, Audit, Finance & Corporate Governance. Als COO hat sie Business Transformationen geleitet, die neben den operationellen Umstrukturierungen auch neue Technologien, resp. Automatisierung & Robotics und die Implementation von komplexer Bankensoftware (Temenos und Avaloq) umfasst haben. In ihrer Weiterentwicklung als CFO und CRO war sie verantwortlich für P&L, Strategie (speziell während Transformationsprojekten) sowie für M&C Aktivitäten mit einem Fokus auf Investitionen als Teil der Wachstumsstrategie. Sie hat langjährige Erfahrung als Auditor und im
Stakeholder Management (speziell mit Aufsichtsbehörden) und hat praktische Erfahrung mit der Einführung von zeitgemässen Corporate Governance Strukturen und grösseren regulatorischen Projekten (u.a.
Mifid II in Deutschland oder Fatca). Frau Ursula Egli ist dipl. Wirtschaftsprüferin und seit 2021 im VR der Seeburger Informatik AG (Schweiz).

Roger Eichenberger

Roger Eichenberger

Senior Partner

Deutsch, Englisch

Roger Eichenberger war mehr als 13 Jahre bei der Credit Suisse (Schweiz) AG in verschiedenen Beraterfunktionen in der Division Private Banking tätig. Zuletzt unterstützte er als Expert Relationship Manager vermögende Privatkunden, Unternehmerkunden, Verbände, Stiftungen und generationenübergreifende Familienstrukturen bei interdisziplinären Fragestellungen zur Optimierung der Vermögensstruktur. Das Aufgabenportfolio umfasste nebst der konzeptionellen Vermögens- und Anlageberatung auch die Beratung in den Bereichen Finanzierungen und der individuellen Vorsorge- und Nachfolgeplanung.
Zudem begleitete er den Unternehmerkunden im Zyklus von der Gründung bis zur Nachfolge und unterstützte zielführend den Prozess der Vermögenstransformierung, der potentiellen Umstrukturierung oder der Ausgestaltung der beruflichen Vorsorge im Überobligatorium.
Roger Eichenberger schloss seine akademische Ausbildung als Master of Science in Business and Administration an der Universität Bern ab und hält das eidgenössische Diplom als Finanz- und Anlageexperte und das internationale Diplom als Certified International Wealth Manager (CIWM).

Herbert Erb

Herbert Erb

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Herbert Erb deckt mit seinen 40 Jahren Berufserfahrung das gesamte Spektrum im Finanzbereich ab und verfügt über ein breites Netzwerk und Know-how in der Vermögensverwaltung.
Bevor er zu Helvetic Trust stiess, war Herbert Erb 22 Jahre lang bei der Deutschen Bank (Schweiz) AG in der Anlageberatung für den Marktbereich Mitteldeutschland zuständig und führte mit der Zeit ein Team von bis zu 6 Anlageberatern. Es folgten Stationen als Relationship Manager im Range eines Direktors für vermögende Privatkunden im Team Submarket Germany Onshore. Frühere Stationen bildeten u.a. die Handelsbank Winterthur, die Dresdner Bank und die UBS, bei der u.a. auch als Händler am Ring für Obligationen CH tätig war.
Zahlreiche Schulungen und Weiterbildungen runden sein Profil ebenso ab wie Sprach- und Auslandaufenthalte in verschiedenen Regionen.

Kay Fischer

Kay Fischer

Senior Partner
Investment Manager

Deutsch, Englisch

Der gebürtige Deutsche absolvierte bei der Deutsche Bank AG die Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte danach Volkswirtschaft an der Universität Konstanz.
Seine bisherige Karriere im Finanzbereich ist geprägt von 14 Jahren bei der Deutsche Bank AG, wo er in verschiedenen Bereichen sein Wissen vertiefte und Führungspositionen inne hatte. In Deutschland war Kay Fischer als Investment Manager / Relationship Manager im Private Banking für die ganzheitliche Beratung vermögender Privatkunden verantwortlich. Für den internationalen Aufbau der Investment Management Struktur wechselte er 2004 zur Schweizer Niederlassung. Ab 2007 war er als Head of Investment Management Group für die Deutsche Bank (Schweiz) AG tätig.

Ruth Fischer

Ruth Fischer

Senior Partner

Deutsch, Englisch

Ruth Fischer startete Ihre Laufbahn im Finanzbereich vor 25 Jahren bei der Luzerner Kantonalbank. Ab 2001 war sie für die Schweizer Börse SIX sowie bei der international führenden Terminbörse Eurex als Analystin tätig.
Während dieser Zeit absolvierte sie auch das eidgenössische Diplom als Finanz- und Anlageexpertin und erweiterte dieses um das Internationale Diplom in der Vermögensverwaltung CIWM. Vor ihrem Wechsel zu Helvetic Trust war Ruth Fischer als Mitglied der Direktion bei der UBS AG für die Betreuung Institutioneller Kunden zuständig.
Ihre umfangreichen Finanzkenntnisse werden im Bereich Portfolio Management wie auch in der Kundenbetreuung abgerundet. Unsere Businesspartner profitieren zudem von ihrem Know-How bei Family Office Dienstleistungen.

Urs Frutig

Urs Frutig

Senior Partner
Leiter Standort Bern
Mitglied der Geschäftsleitung

Deutsch, Englisch

Urs Frutig blickt auf eine langjährige Laufbahn im Banking zurück. Nach erfolgter Grundausbildung als Bankkaufmann bei einer Kantonalbank hat er sich an der Hochschule St. Gallen in Betriebswirtschaft und Finance weitergebildet.
Als Direktions- und GL-Mitglied börsenkotierter Banken sowie CEO eines bedeutenden Finanzinstitutes bringt er eine grosse Erfahrung in allen Bereichen des Bankgeschäftes mit.
Vor dem Wechsel zu Helvetic Trust war er einige Jahre Managing Director und Leiter der Niederlassung einer Privatbank in Bern.

Fabio Gilardoni

Fabio Gilardoni

Senior Associate
Family Officer

Deutsch, Englisch, Italienisch

Der in Italien aufgewachsene Schweizer/Italienischer Doppelbürger schloss im 2008 seinen Master in Banking and Finance an der Universität St. Gallen (HSG) ab.
Nach dem Studium arbeitete Fabio Gilardoni bei verschiedenen Firmen im Finanzbereich als Hedge Fund Consultant und Berater für institutionelle Investoren.
Anschliessend war seine Karriere von neun Jahren bei der Credit Suisse (Schweiz) AG geprägt, wo er in verschiedenen Bereichen sein Wissen vertiefte. Nebst zahlreichen Schulungen und Weiterbildungen hat er zahlreiche Sprach- und Auslandaufenthalte absolviert. In der Schweiz war Fabio Gilardoni als Relationship Manager im Private Banking für die ganzheitliche Beratung vermögender Privatkunden verantwortlich und seine Tätigkeiten umfassten neben der Vermögens- und Anlageberatung auch die Bereiche Finanzierungen sowie Vorsorge- und Pensionierungsplanungen. Zuletzt war Herr Gilardoni für die Beratung von UHNWI-Kunden in der Schweiz zuständig.

02 Golemo Paulina

Paulina Golemo

Account Manager

Deutsch, Englisch, Polnisch

Paulina Golemo hat über 15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Private Banking und Corporate Design. Sie begann ihre berufliche Laufbahn in der Abteilung Design Services der Credit Suisse in Wroclaw (Polen) und machte ihren Weg in das Private Banking Team in Zürich. Sie ist seit 2019 bei Helvetic Trust tätig und auf die Betreuung polnischer Kunden spezialisiert. Paulina Golemo absolvierte einen Master of Economy an der Wroclaw School of Economics.

Kaspar Grob

Kaspar Grob

Gründer
Verwaltungsratspräsident und geschäftsführender Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Finanzwesen und im Industriesektor.
Nach Abschluss seiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung konnte Kaspar Grob umfassende, internationale Erfahrungen im Bereich des Portfolio Managements sammeln. In führender Stellung war er mitverantwortlich für den Aufbau der Verkaufsabteilung eines in Fernost ansässigen Finanzinstituts, später leitete er als Senior Partner die Niederlassung eines international tätigen Anlageberaters auf dem Platz Zürich und zeichnete vor der Gründung der Helvetic Trust als geschäftsführender Direktor der ZT Zürich Trust verantwortlich.
Von 1991 bis 2007 war Kaspar Grob ausserdem hälftig an der Bernauer AG Elektro-Telecom beteiligt, welche er zusammen mit seinem Geschäftspartner und dem Kader zu einem überregional führenden Unternehmen mit neun Geschäftsstellen ausbaute. Die Bernauer AG wurde im Sommer 2007 mittels Management Buyout vom langjährigen Geschäftsführer und neuen Alleininhaber übernommen und bleibt damit auch nach mehr als 75-jährigem Bestehen ein inhabergeführtes Unternehmen.

Jeremy Grob

Jérémy K. Grob

Associate Family Officer

Deutsch, Englisch, Französisch

Jérémy Grob hat 15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Vermögensverwaltung und IT. Seine Stationen waren unter anderem Bank Sarasin & Cie, Indeed.com und ebenfalls schon Helvetic Trust. Jérémy Grob sammelte umfangreiche Erfahrungen im Vertrieb von Finanz- und Technologielösungen. Unter anderem unterstützte er das Asset Management von Helvetic Trust beim Vertrieb von kollektiven Kapitalanlagen und strukturierten Produkten an institutionelle Kunden und qualifizierte Anleger. Als Key Account Manager bei Indeed verzeichnete er etliche Verkaufserfolge und verantwortete zuletzt ein Jahresbudget von knapp CHF 2 Mio.
Jérémy Grob ist bei Helvetic Trust im Family Office Services Bereich zuständig für die gesamtheitliche Betreuung von HNWI und Stiftungen und unterstützt die Senior Partner bei operationellen Tagesgeschäften wie Wertschriftenhandel, Zahlungsverkehr, Liquiditätsmanagement und Präsentationen. Jérémy Grob ist ebenfalls zuständig für das Marketing und Recruiting des Unternehmens und unterstützt Yves Mehmann beim Management von hauseigenen Krypto- Lösungen.
Kaufmännische Berufslehre mit anschliessender Berufsmaturität, betriebswirtschaftliches Grundstudium an einer Fachhochschule und eine Zertifizierung bei SwissBanking/CYP runden sein Profil ab. Zurzeit absolviert er den Certified Wealth Advisor IAF.

02 Roger Haffter

Roger Haffter

Leiter Finance & HR

Deutsch, Englisch

Roger Haffter absolvierte beim Schweizerischen Bankverein (heute UBS) die Ausbildung zum Bankkaufmann. In seiner über dreissigjährigen Karriere im Finanzbereich war er bei verschiedenen Schweizer Vermögensverwaltungsbanken tätig (zuletzt bei der Bank Bär). Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann hat er sich auf das Finanz- und Rechnungswesen spezialisiert und ist auf diesem Gebiet ein ausgewiesener Fachmann, seine fundierten Kenntnisse auf diesem Gebiet hat er mit einer Ausbildung zum diplomierten Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen abgerundet.

Frank Hoppach

Frank T. Hoppach

Senior Partner

Deutsch, Englisch

Gelernter Bankkaufmann und Dipl. Bankbetriebswirt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich ganzheitliche Vermögensberatung und -strukturierung.
Ab 1988 verschiedene Stationen bei der Commerzbank AG in Frankfurt im Privatkundengeschäft, um dann 1997 die Leitung der Firmenkunden-Anlage der Gebietfiliale Frankfurt zu übernehmen.
Im Jahre 2001 erfolgte der Wechsel zur deutschen Privatbank BHF-BANK AG als Senior-Wealth Manager. Dort war er zuständig für die Beratung von vorzugsweise mittelständischen Unternehmern im Rhein-Main-Gebiet. Ab 2007 in gleicher Funktion bei BHF-BANK (Schweiz) AG in Zürich.

Camiel Janssen

Camiel Janssen

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Niederländisch

Camiel Janssen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzbereich. Nach Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der Universität Zürich startete er seine berufliche Karriere 1996 bei der UBS im Firmenkundengeschäft. 2002 entsandte ihn UBS für drei Jahre nach New York ans Swiss Desk, welches er im letzten Jahr seines Auslandaufenthaltes auch leitete. Nach seiner Rückkehr übernahm er die Verantwortung für das Verkaufs- und Vertriebsmanagement Firmenkundengeschäft Schweiz. 2006 erfolgte der Übertritt innerhalb UBS ins Wealthmanagement, wo er bis zu seinem Wechsel zu Helvetic Trust im Jahr 2018 als Senior Investment Advisor für High Net Worth Kunden aus den Niederlanden zuständig war.
Neben dem Master of Arts der Universität Zürich hält Camiel Janssen auch einen Master of Advanced Studies in Finance der Universität Bern, einen Master of Science in Wealth Management der Simon School, University of Rochester, New York, USA und ist erfolgreicher Absolvent des Advanced Executive Programms des Swiss Finance Institute.

Didier Jeanjaquet

Didier Jeanjaquet

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch

Didier Jeanjaquet hat an der HEC Lausanne Betriebswirtschaft studiert. Nach ein paar Jahren in der Uhrenindustrie wechselte er 1994 in die Finanzbranche, wo er zuerst bei Credit Suisse und später bei UBS im In- und Ausland für zahlreiche Aufgaben im Bereich Anlageberatungen zuständig war.
Didier Jeanjaquet ist «ein Mann der ersten Stunde» von Helvetic Trust. Schon bald nach der Gründung ist er dem Unternehmen als Senior Partner beigetreten.

02 Koenig Simon

Simon König

Mitglied des Verwaltungsrats

Deutsch, Englisch

Im März 2023 wurde Herr Simon Koenig in den Verwaltungsrat der Helvetic Trust AG gewählt. Simon Koenig ist seit 2016 CEO und Gründer der Lakeward Gruppe und hat über 25 Jahre Erfahrung in der
Finanz- und Beratungsindustrie. Zuvor war Simon Koenig Managing Director und Verwaltungsrat bei einem Schweizer Single Family Office in Zürich. Dabei war er zuständig für die strategische und
taktische Asset Allocation und repräsentierte das Family Office in verschiedenen direkten Beteiligungsgesellschaften (PE, VC, RE). Zwischen 2009 und 2015 agierte er als CEO und Co-Investor bei der
Gutburg Immobilien S.A., einer Immobiliengesellschaft mit rund 8‘500 Wohneinheiten in Deutschland. Diese Gesellschaft führte er 2015 erfolgreich zum Exit. Simon Koenig startete seine Karriere in verschiedenen Positionen in den Bereichen Asset Management, Corporate Finance, Controlling und Banking bei der SKA, Credit Suisse First Bosten, KPMG und Man Investments Plc. Herr Simon Koenig hat einen Bachelor-Abschluss der Fachhochschule Zürich, Fachrichtung Finance, ist Mitglied des Urban Land Institute (ULI) Europe, des CFA Institute und der Swiss CFA Society. Seit 2016 ist er
Verwaltungsrat bei der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona Genossenschaft.

Stephan Konrad

Stephan Konrad

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch

Stephan Konrad begann seine Berufslaufbahn bei der SBG (heute UBS), wo er nebst des Abschlusses zum Bankkaufmann auch Kurse und Weiterbildungen durchlief, unter anderem für Führung und Portfolio Management, um schliesslich in der umfassenden und persönlichen Kundenberatung im Private Banking seine Passion zu finden.
Weitere Stationen seiner mittlerweile 40-jährigen Karriere waren bei HSBC und Lloyds Bank, wo er jeweils internationale Kunden betreute.
Stephan Konrad ist Absolvent der Swiss Banking School (SFI). Während den letzten neun Jahren vor seinem Wechsel zu Helvetic Trust war er für eine Kantonalbank tätig, wo er nebst internationalen auch wieder Schweizer Kunden in allen Bereichen des Privat Banking persönlich, individuell und umfassend beraten hatte.

Piotr Kulikowski

Piotr Kulikowski

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch

Piotr Kulikowski hat über 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Vermögensverwaltung. Bevor er zu Helvetic Trust stiess, war er zehn Jahre lang für die Credit Suisse AG als Senior Private Banker im Emerging Market zuständig. Seine Kernkompetenzen sind die Betreuung von familiengeführten Unternehmen sowie die begleitende Umsetzung von massgeschneiderten Anlage- und Vermögensstrategien.
Vor seinem Wechsel zu Helvetic Trust sammelte Piotr Kulikowski verschiedene Erfahrungen bei Citibank, ABN Amro Bank und Credit Suisse AG. Seine Auslandaufenthalte führten ihn unter anderem nach New York und Bukarest.
Piotr Kulikowski hat einen «Master of Economics Degree in Finance and Banking» von der «Warsaw School of Economics». Zusätzlich studierte er «Europäische Wirtschaft» an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik.

Yves Mehmann

Yves Mehmann

Senior Partner

Deutsch, Englisch

Yves Mehmann absolvierte an der Wirtschaftsmittelschule in Baden die Ausbildung zum Kaufmann. Seine Karriere im Finanzbereich startete er anschliessend bei der UBS AG mit der Ausbildung und Zertifizierung zum Relationship Manager.
Mehrere Jahre war er für die umfassende und ganzheitliche Beratung von vermögenden Kunden auf dem Finanzplatz Zürich verantwortlich, bevor er sich zu einem Wechsel zur Credit Suisse entschied.
Das Jobprofil blieb dabei dasselbe, die Spezialisierung auf den Markt Schweiz setzte sich fort und umfasste neben der Vermögens- und Anlageberatung auch die Themen Finanzierungen, Vorsorge- und Pensionierungsplanungen.
Zahlreiche Schulungen und Weiterbildungen runden sein Profil ebenso ab wie verschiedene Sprach- und Auslandaufenthalte.

Leandra Oertig

Leandra Oertig

Senior Partner

Deutsch, Englisch

Leandra Oertig startete Ihre Laufbahn im Finanzbereich bei der Credit Suisse (Schweiz) AG, bei welcher sie über die letzten Jahre für die ganzheitliche Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern sowie von Geschäftsleitungsmitgliedern zuständig war.
Ihre Tätigkeiten umfassten nebst der persönlichen Vermögens- und Anlageberatung auch die Beratung im Bereich des Kreditgeschäfts sowie der individuellen Vorsorge- und Nachfolgeplanung.
Nebst der Betreuung und Begleitung von vermögenden Privatkunden war sie zudem zuständig für die strategische Beratung und Erarbeitung von massgeschneiderten Anlage- und Vermögensstrategien für kleine bis mittelgrossen Unternehmen, Verbände und Stiftungen.
Durch ihren Master of Science in Business and Administration an der Universität Bern, dem eidgenössische Diplom als Finanz- und Anlageexpertin und dem Internationalen Diplom in der Vermögensverwaltung CIWM sowie diversen ergänzenden Weiterbildungen, verfügt sie über umfangreiche Finanzkenntnisse im Bereich der holistischen Kundenbetreuung und den daraus resultierenden, individuellen Bedürfnissen.
In der bewährten Teamkonstellation mit Lars Sommer und Roger Eichenberger berät Leandra Oertig Privatpersonen, Familien und juristische Personen strategisch in massgeschneiderten Vermögenslösungen sowie in Family Office-Dienstleistungen.

Stefano Pierini

Stefano Pierini

Senior Partner

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch

Stefano Pierini verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie. Nach erfolgreicher Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Schweizerischen Bankgesellschaft (heute UBS) erarbeitete er sich in verschiedenen Abteilungen bei der UBS ein breites Grundwissen im Bankgeschäft. Nach der Ausbildung zum Anlage- und Finanzberater bei der UBS und einem zweijährigen Einsatz als Portfolio Manager startete er seine Laufbahn als Anlageberater für schweizerische und internationale Private Banking Kunden.
1998 wechselte Stefano Pierini zum Benelux Team in Zürich, welches für die nächsten 20 Jahre sein berufliches Zuhause war. Während dieser Zeit fokussierte und spezialisierte er sich auf Wealth Management Kunden mit Domizil in den Benelux Ländern und baute sich ein breites Know-how über diese Länder auf. Die Funktionen als Anlageberater und Abteilungsleiter des Benelux Teams in Zürich erlaubten es ihm, sich ein breites Netzwerk in den Niederlanden und in der Schweiz aufzubauen. Nach 34 Jahren bei der UBS wechselte er im Jahr 2018 zu Helvetic Trust.
Stefano Pierini verfügt über einen Abschluss als Certified International Investment Analyst CIIA und absolvierte erfolgreich das Swiss Finance Institute Executive Programm.

02 Schiess Nima

Nima Schiess

Compliance Officer

Deutsch, Englisch

Nima Schiess verfügt über einen sehr langen Track-Record im Finanzbereich inkl. einer kaufmännischen Ausbildung in einer internationaler ausländischen Bank. Ihr beruflicher Werdegang und ihre weitreichende und langjährige Erfahrung in verantwortungsvollen Positionen sowie Ihre fundierten Kenntnisse der Märkte und sämtlicher Finanzprodukte – welche sie unter anderem auch in verschiedenen externen Weiterbildungskursen erlangte – prädestinieren Sie für Ihre Funktion als Compliance Officer.

Walter Schmid

Walter E. Schmid

Family Officer
Leiter Stiftungswesen

Deutsch, Englisch, Französisch

Matura Wirtschaftsgymnasium, anschliessend drei Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät Universität Zürich. Grundausbildung mit Schwergewicht Betriebs- & Investitionskredit bei der UBS in Zürich. Mehrjährige Erfahrung im Finanzdienstleistungs-Sektor in Customer Relations und Compliance. Mehr als 20 Jahre unternehmerische Tätigkeit; Business Administration.

Remy Schraner

Remy Schraner

ESG Specialist

Deutsch, Englisch, Französisch

Remy Schraner verfügt über einen Track Rekord als Fondsmanager und Chief Investment Officer von über zwei Jahrzehnten vor seinem Wechsel zur Helvetic Trust im Oktober 2019. Er fand seine Leidenschaft darin, Geld für institutionelle und private Kunden nach Nachhaltigkeitskriterien, thematischen Ansätze und Fundamentalanalyse zu verwalten.
Während seiner Karriere war er in der Schweiz und international für UBS, Swisscanto, Deutsche Bank und Hauck & Aufhaeuser tätig.
Remy Schraner hat Wirtschaft an der HEC Lausanne studiert und hält einen Master of Science in Banking und Finance.

Lars Sommer

Lars Sommer

Account Manager

Deutsch, Englisch, Französisch

Lars Sommer startete seine Karriere mit der Ausbildung zum Kaufmann bei der Credit Suisse und war gesamthaft sechs Jahre für die Grossbank tätig.
Zuletzt war er während drei Jahren in der Rolle des Account Managers im Entrepreneures & Executives-Desk (Private Banking) aktiv. Im Tandem mit einem Expert Relationship Manager agierte er vor allem auf der operativen Seite und verantwortete das Tagesgeschäft des Kundenbuchs. Die Klientel umfasste primär Unternehmer/innen, vermögende Familien, KMU sowie Verbände und Stiftungen. Der Hauptfokus seiner Tätigkeit lag auf der Vermögens- und Anlageberatung, der Ausarbeitung verschiedener Finanzierungskonstrukten sowie bei alltäglichen Banking-Themen (u.a. FX, Wertschriften-Handel und Basisdienstleistungen).
Weiter verantwortete er in einem ambitionierten Umfeld das Business Risk Management des gesamten Marktes und unterstützte das Management in dieser immer wichtiger werdenden Thematik auf verschiedensten Ebenen.

02 De Stefano Raffaella (1)

Raffaella De Stefano

Assistant

Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch

Raffaella De Stefano hat eine fundierte kaufmännische Ausbildung absolviert und verfügt über umfangreiche berufliche Erfahrungen als Assistentin. Bis 2015 war Raffaella De Stefano als Assistentin im Private Banking für HNWI-Kunden bei der Credit Suisse (Schweiz) AG tätig.

Michel Troehler

Michel Tröhler

Legal Counsel
Risk Manager

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Michel Tröhler studierte an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Fribourg (i.Ue.) Jura und erlangte 1996 sein Lizentiat.

Nach ersten Stationen als Jurist beim Gericht, in der Verwaltung und als Redaktionsleiter der Fachzeitschrift sic! am Institut für Geistiges Eigentum folgte der Wechsel in die Privatwirtschaft.

Hier blickt Michel Tröhler auf eine über 20-jährige Erfahrung im Asset Management, insbesondere auch in der Verwaltung von Kollektivvermögen (Fonds) zurück. Er war bei zwei Banken: Banque Cantonale Vaudoise, SIX SIS AG und zwei Fondsleitungen: IPConcept (Schweiz) AG (ehemals Union Investment (Schweiz) AG) und GAM Investment Management (Switzerland) AG sowie einem Verwalter von Kollektivvermögen: Vescore AG (ehemals: Notenstein Asset Management AG) tätig.

Klarer thematischer Schwerpunkt ist das Finanzmarktrecht: FIDLEG/FINIG, GWG, FATCA und Cross Border sowie generell Corporate Compliance & Governance und Riskmanagement.

Nach einem Exkurs in der Forschung und Lehre bei der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften wurde er beim Verband Schweizerischer Vermögensverwalter (VSV) als Head Global Activites Deutschschweiz zu einem Mitglied der Geschäftsleitung.

Ende 2021 entschied sich Michel Tröhler, in die Praxis zurückzukehren und sein Fachwissen und seine Projektmanagement-Erfahrungen wieder privatrechtlichen Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Michel Tröhler betreute 2022 als Senior Consultant bei der Alithis AG die FINIG-Gesuche verschiedene Vermögensverwalter an die FINMA.

Seit 2023 leitet er bei mehreren lizenzierten Vermögensverwaltern die Kontrollfunktionen (Compliance inkl. GWG und das Riskmanagement) oder amtet als Stellvertreter. Bei der Helvetic Trust AG verantwortet er seit dem 1. Juni 2023 das Riskmanagement für die Gesellschaft.

Stefan Unternaehrer

Stefan Unternährer

Geschäftsführender Senior Partner
Mitglied der Geschäftsleitung

Deutsch, Englisch

Stefan Unternährer absolvierte beim Schweizerischen Bankverein (heute UBS) die Ausbildung zum Bankkaufmann. In seiner über dreissigjährigen Karriere im Finanzbereich hat er internationale Erfahrungen in New York und London gesammelt.
Nach einigen Jahren im Investmentbanking der Bank Vontobel und der WestLB (Schweiz) AG, war er die letzten Jahre bei der Bank Sal. Oppenheim (Schweiz) AG als Direktor für die Betreuung von vermögenden Privatpersonen im internationalen Wealth Management verantwortlich. Seine profunden Finanzkenntnisse werden durch Erfahrungen im Asset Management mit Institutionellen Kunden abgerundet.